Skip to content

Wie skaliere ich den i3-Windowmanager für mein HiDPI-Display?

Lösung:

Seit Version 4.13 liest i3 DPI-Informationen aus Xft.dpi (Quelle). Um i3 so einzustellen, dass es mit Bildschirmen mit hoher DPI arbeitet, müssen Sie wahrscheinlich zwei Dateien ändern.

Diese Zeile hinzufügen zu ~/.Xresources mit Ihrem Wunschwert:

Xft.dpi: 120

Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen richtig geladen werden, wenn X in Ihrem ~/.xinitrc (Quelle):

xrdb -merge ~/.Xresources
exec i3

Beachten Sie, dass es andere Anwendungen (zB Ihr Terminal) beeinflusst, die DPI-Einstellungen von X-Ressourcen lesen.

Sie können xrandr als jeder Benutzer ausführen, der eine X-Sitzung ausführt. Xrandr ist ein Befehlszeilenprogramm, also führen Sie es in Ihrem Terminal aus.

Sie würden also so etwas in Ihrem Benutzerterminal ausführen

$ xrandr --dpi 220

Wenn Sie nur die DPI innerhalb von i3 ändern möchten, können Sie den Befehl in Ihre i3-Konfigurationsdatei mit der Zeile einfügen:

exec xrandr --dpi 220

Abhängig von Ihrer Distribution finden Sie die Konfigurationsdatei an verschiedenen Stellen, aber oft unter ~/.config/i3/config

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]



Anderer Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.