Skip to content

Langsamer Ubuntu Remote Desktop mit xrdp

Lösung:

Ich verwende xrdp mit KDE und diese Compositor-Einstellungen scheinen ziemlich geholfen zu haben:

scale method: crisp
rendering backend: OpenGL 2.0
Tearing prevention: Only when cheap
Keep window thumbnail: never
Allow options to block composting: yes

KDE-Kompositor-Einstellungen für xrdp-headless-VM

Ich habe den Compositor deaktiviert, wie hier vorgeschlagen: https://github.com/neutrinolabs/xrdp/issues/501#issuecomment-262905321

Hallo, ich habe das gleiche Problem mit xfce und Ubuntu 16.04 experimentiert. Ich habe den Compositor in den xfce-Windows-Einstellungen deaktiviert. Jetzt funktioniert es gut.

Es machte einen riesig Unterschied, jetzt funktioniert alles gut.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]



Anderer Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.